LUZI – Labor für urbane Zukunftsfragen und Innovation

Wie können Unternehmen, Wissenschaft, Bürgerschaft und Verwaltung zusammenkommen, um gemeinwohlorientiert einen experimentellen Rahmen zu setzen, in dem Zukunft neu gedacht und erprobt werden kann?

Ein Design Thinking Workshop versucht Lösungswege zu skizzieren.

Multidisziplinarität, Nutzerzentriertheit und lernend-nach-vorne-gehen konnten die Teilnehmer durch die agile Innovationsstrategie des Design Thinkings und die Teilnahme zuständiger Stellen aus Verwaltung, Eigentümergesellschaft und Wissenschaft sicherstellen und ein Wir-Gefühl erzeugen, in der jeder bereit ist, sich an der Arbeit des Teams zu beteiligen. Die Challenge, die sich die Arbeitsgruppe selbst vor Ort gegeben hat lautete: Für wen machen wir das Stellwerk kurzfristig nutzbar und wie? Aus dem Erfahrungshintergrund heraus, Leerstand nur durch Nutzung schützen zu können, sollte die Beantwortung dieser Frage sicherstellen.

Die Herausforderung, der Problemraum, bestand darin, sich in die Lebenswelt des zukünftig Nutzenden zu begeben, um dessen Kontexte, Erwartungen, Erfahrungen und Bedürfnisse zu erschließen. Durch die Methode des Design Thinkings konnten die Teilnehmenden Empathie aufbauen statt eigene Interpretationen und Annahmen zu treffen. …

Agile Transformation Coach / Sternkopf Consulting

Block 3 / Design Thinking, Digital, IHK Dortmund

In einem vierstündigen digitalen Intensivworkshop, haben die Teilnehmer der Fortbildung „Agilen Transformation Coaches“ die 6 Phasen des Design-Thinking-Prozesses kennengelernt. Sie konnten Impulse mitnehmen um in Zukunft in den eigenen Unternehmen agiles Arbeiten anzustoßen.

01. Design Thinking Party 2020

Gemeinsam mit Hendrik Belitz führte ich die erste Design Thinking Party in Dortmund.

In einem vierstündigen Intensivworkshop haben wir Design-Thinking als Methode genutzt, um gemeinsam im Team und ausgehend von einer eigenen persönlichen Fragestellung, eine praxistauglichen Lösung zu entwickeln. Dabei durfte auch der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen.

Ein toller Start mit vielen Impulsen, kreativen Ideen, Lösungsansätze und viel Spaß. Danke allen teilnehmen dafür!