Der erste Schritt in Richtung Digitalisierung. Mit Design-Thinking innovative Lösungen für Ihren Unternehmen entwickeln.

Zu Gast bei der RUHR PM GmbH, Zeche Bonifacius in Essen.
Zum zweiten mal durfte ich gemeinsam mit der lieben Gudrun Kelp beim PM-Workshop Tipps zum erfolgreichen Start in die Digitalisierung geben.

Wie starte ich mit Digitalisierung in meinem Unternehmen?
Welche Digitalisierungsherausforderungen gibt es bei den Teilnehmern?
„Was steht Digitalisierung im Wege?“ und „Wo sind die Herausforderungen in Ihrem Unternehmen“. Antworten auf diese Fragestellungen wurden von den Teilnehmern unter Einsatz der Liberating-Structure-Methode „1-2-4-All“ erörtert. Durch den regen Austausch unter den Teilnehmern kam es zu spannenden Ergebnissen, u.a. dass der Fokus bei erfolgreichen Digitalisierungsvorhaben vordergründig auf den Menschen, Zielen und Prozessen innerhalb Unternehmen liegen sollte, statt auf technischen Lösungen. Es ist auch nicht zwingend immer eine Komplettlösung gefragt, auch kleine Schritte bringen Erfolge.

Die 10 Tipps für einen guten Start in die Digitalisierung helfen bei der Umsetzung.
• Der Chef ist Ermöglicher
• Eigenen Bedarf checken
• An Kunden und Nutzer denken
• Schnell zu erledigen
• Mitarbeiter 4.0
• Teamsache
• Dinge ausprobieren
• Keine Angst haben
• Sicherheit ist Pflicht
• Gutes Marketing

Hier die 10-Tipps zum Downloaden

Barcamp: Entlastung für Wohnungslose, Sozialarbeit, Verwaltung in der digitalen Zeit

Heute habe ich mit Hendrik Belitz und Helga Ranft als Coaches eine besondere Veranstaltung begleitet.

50 Teilnehmer + 03 Coaches + 09 Sessions = viele Ergebnisse

Ein voller Erfolg war das erste Barcamp der visibleRuhr eG und der Diakonie Dortmund, unter der Schirmherrschaft von Markus Kurth MdB (Bündnis 90/ Die Grünen). Aus mehreren Städten des Ruhrgebiets reisten Betroffene, Vertreter und leitende Mitarbeiter aus Politik, kommunaler Verwaltung, öffentlichen Trägern und der Wirtschaft an, um sich über die Möglichkeiten digitaler Lösungen zur Verbesserung der Lebenssituation von Wohnungslosen auszutauschen. 

Dieses Barcamp war das erste dieser Art zu diesem Thema. Wir von der visibleRuhr eG verfolgen die Entwicklung weiter und freuen uns schon auf das nächste dazu, denn am Dienstag wurde erst der Grundstein für konkrete Lösungsansätze gelegt. 

Bildquelle: visibleRuhr eG / Film: Inés Carrasco

PM-Nugget #10 – Business Breakfast: Keine Angst vor der Digitalisierung!

Zu Gast bei der RUHR PM GmbH, Zeche Bonifacius in Essen.

Heute durfte ich gemeinsam mit der lieben Gudrun Kelp den Workshop-Auftakt führen.

Wir haben den Vormittag gerockt und den Teilnehmern gezeigt, wie Digitalisierung mit einem offenen Mindset einfacher wird. Ich freue mich jetzt schon riesig auf die kommenden Workshops in den nächsten Monaten, dann mit Fokus auf Design-Thinking.

Wer vorbeischauen möchte, kann sich natürlich gerne den 25. Februar vormerken, dann geht’s zum PM-Workshop #10.

Bildquelle: RUHR PM GmbH